direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Praktika

Ohne Arbeitserfahrung, ohne Auslandserfahrung, ohne Praxisnachweis haben es viele Absolventen schwer, einen guten Job zu finden. Ein Praktikum bei der EU bietet eine attraktive Perspektive:

Seit 2006 bietet das Europäische Parlament ein spezielles Praktikumsprogramm für Menschen mit Behinderungen. Die bezahlten Praktika dauern fünf Monate. Sie stehen sowohl Absolventen und Absolventinnen von Hochschulen oder gleichwertigen Einrichtungen als auch Menschen offen, deren Qualifikation unterhalb des Hochschulniveaus liegt. Bewerbungen sind zweimal jährlich möglich. Die Bewerbungsfrist für ein Praktikum ab März nächsten Jahres beginnt am 15. August 2009. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter  <http://www.europarl.europa.eu/parliament/public/staticDisplay.do?id=147&pageRank=4&language=DE>.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Beginn dieses Jahres richtet die Siemens AG ihr Augenmerk ganz besonders auf behinderte und chronisch kranke StudentInnen und bietet fortan "Jobs ohne Barrieren" an: StudentInnen insbesondere der technischen und wirtschaftlichen Fachrichtungen erhalten bei uns die Möglichkeit, ins Berufsleben aktiv einzusteigen, sei es in Gestalt eines Praktikums, eines Trainee-Programms oder eines beruflichen Einstiegs bei Siemens ganz allgemein.

StudentInnen, für die ihr persönliches Handicap kein unüberbrückbares Hindernis darstellt und die offen sind für spannende Herausforderungen, erfahren mannigfaltige Einsatzmöglichkeiten bei Siemens - an zahlreichen Standorten im In- und Ausland und in den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen. Mehr zu unserem Projekt "Jobs ohne Barrieren" erfahren Sie unter folgendem Link:

http://www.siemens.de/jobs/jobs_bewerbung/jobs/Seiten/home.aspx

"Dare to ask" - so lautet das Siemens-Motto, mit dem wir nunmehr auch behinderte und chronisch kranke Menschen verstärkt ermuntern wollen, sich bei Siemens zu bewerben. Gerne sende ich Ihnen eine Broschüre zu, der Sie weitere Informationen entnehmen können; auch können Sie mich kontaktieren (thorsten.burger.ext@siemens.com), wenn Sie an einer Informationsveranstaltung und/oder Präsentation des Projektes an Ihrer Universität interessiert sind.

Im Voraus schon vielen Dank für Ihre Kooperation.


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Thorsten Burger
Siemens AG
Corporate Human Resources
CHR SLD TA
Wittelsbacherplatz 2
80333 München, Deutschland
fon: +49 (89) 636-31395
mailto: thorsten.burger.ext@siemens.com


Praxiserfahrung über Ehrenamt oder Minijob

Radio4Health / Radio4Handicaps sucht Kollegen/innen für Webdesign, Moderation, Reportagen, Redaktion, Technik
Vorraussetzung: Erfahrung im Umgang mit PC und Mikrophon, evtl. auch Musik- und Schneideprogrammen. Die Mitarbeit findet Zuhause bzw. im regionalem Umfeld statt. Auf ehrenamtlicher und – je nach Umfang – auch auf 400 Euro Basis. Bei entsprechender Eignung und Interesse auch spätere Festeinstellung möglich.
Infos und Bewerbung unter: Redaktion@R4H.de

Praktika

Siemens bietet 3-5 Praktikumsplätze für Studierende mit Behinderungen in ihrem Werke der Gasturbinenfertigung in der Huttenstraße. Einsatzmöglichkeiten sind der Fertigungs-Vertriebs- und betriebswirtschaftliche Bereich. Bevorzugt werden Studentinnen und Studenten aus den Fächern Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaft gesucht. Nähere Informationen erhalten Sie bei Katja Drews und Barbara Hay.
Kontakt:
katja.drews@siemens.com, Telefon: +49 (30) 3461-1287, Fax: +49 (30) 3461-2108
barbara.hay@siemens.com, Telefon: +49 (30) 3461-1660, Fax: +49 (30) 3461-2108

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt Beauftragte

Mechthild Rolfes
+49 (0)30 314-25607
Dienstag 16-18 Uhr
Raum 0059 Hauptgebäude